Olfaktorische Soundparade – Part VI

Produktfoto mit dem Duft "Daringly Different" von Diana Vreeland. Was Falco, das Interview Magazin und die Vogue mit Stilikone Diana Vreeland zu tun haben? Ich verrate es!
(Last Updated On: 16. Oktober 2017)

Sie hatte die Mode fest im Griff und ja, ihr Auftritt hatte sicher nicht den letzten, dafür aber den hochkarätigsten und feinsten Schliff. Mit ein Grund, warum für mich der österreichische Ausnahmemusiker Falco und die New Yorker Stil-Ikone Diana Vreeland einfach gut zusammenpassen. Willkommen, hereinspaziert: Duft trifft wieder auf Musik!

Unsterblich. Diana Vreeland hinterließ ihrem Enkel Alexander eine Schatztruhe an Erinnerungen in Form von Mode, Fotografien, Objekten, Textilien und Erzählungen. Genau diese Erinnerungen dienten ihm und seiner Frau Lisa als Inspiration für die Duftkollektion, die 2014 als Hommage an die Mode-Ikone lanciert wurde. Mittlerweile gibt es elf verschiedene Parfums, die jeweils ein Lebensgefühl, einen Ort – schlicht und einfach den Stil und Geist von Diana Vreeland wieder aufleben lassen. Damit macht Alexander Vreeland seine Großmutter unsterblich.

Forever Falco. Auch der Falke – Hans Hölzel – hat es geschafft durch seine Musik und vor allem die Lyrik, die dahinter steckt, unsterblich zu sein. Bis heute gibt es kaum eine gute Party, die ohne einen Song von ihm auskommt. Kein anderer österreichischer Musiker hat es geschafft, international an seinen Erfolg anzuknüpfen. Und wohl kaum jemand kommt so schnell posthum zu der Ehre eines ihm gewidmeten Musicals.

Die Nase. Oh ja, lieber Mr. Pascal Gaurin, Sie haben mit „Daringly Different“ ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Vom ersten Moment des Wahrnehmens an. In einem Interview hat der großartige Parfümeur nämlich einmal verraten, dass das schönste Kompliment für seine Arbeit ist, das er bekommen kann. Drei Monate bis hin zu sieben Jahren komponiert der gebürtige Franzose an einem Duft. Die Ergebnisse seiner Arbeit kann man neben diesem Parfum für Diana Vreeland unter anderem mit „Black Violet“ für Tom Ford, „CK2“ für Calvin Klein* oder auch in „Rouge Malachite“ für Armani Privé erleben. Für die Nischenmarke Kilian hat er „Gold Knight“ kreiert, das erst kürzlich auf den Markt kam. Einen ziemlich guten Riecher hat der liebe Herr Gaurin.

Der Flakon. Ich behaupte, der Flakon ist purer Zucker für die Augen. Sieht man und will man. Sofort. Geht einem übrigens bei vielen Verpackungen so, die der in New York lebende und in Frankreich geborene Fabien Baron so verantwortet. Ich sage nur Nars, Prada, Giorgio Armani Beauty, Calvin Klein, Prada und mehr. Was er sonst noch macht? Mit seiner Arbeit als Artdirektor für das Interview-Magazin zum Beispiel und als Designer für Möbel und Sonnenbrillen die Welt um eine Stückchen schöner.

Der Duft. Diana Vreeland hat den Nahen Osten – besonders Tunesien und Marokko geliebt. Vor allem das Licht und die Düfte dort hat sie in sich aufgesogen. Und den Kaftan hat Miss Vreeland durch Shootings in der Vogue (für die sie jahrelang Chefredakteurin war) en vogue gemacht. Auf jeden Fall steckt in „Daringly Different“ jede Menge Naher Osten. Am Anfang ist da noch das frische Veilchen, in das sich schnell Iris und Lilie mischt, wobei rauchige Oud-Facetten, türkische Rose, Tonka Bohne und ledrige Noten dem Duft-Erlebnis die nötige Tiefe verleihen.

The only real elegance is in the mind; if you’ve got that, the rest really comes from it.
Diana Vreeland.

So riechts. Habe mir sagen lassen, der Duft riecht, als wäre in einer Ledertasche ein wohlriechendes Kompaktpuder zerbröselt. Und diese Erklärung kommt ganz gut hin. Daringly Different ist ein Lederduft mit blumigen Noten, von dem ich im Herbst nicht genug bekommen kann.

Der Song. „Helden von Heute“ – nach „Ganz Wien“ das zweite Lied von Falco – weckt in mir die totale Aufbruchstimmung. Angelehnt an „Heroes“, dem Song seines Vorbildes David Bowie, mein liebster von dem Wiener Musikgenie. Übrigens hat er mich einmal im U4 beim Vorbeigehen mit „Servas“ begrüßt und mir dabei in die Augen gesehen. Heute noch Herzklopf-Alarm, wenn ich daran denke und wenn ich „Helden von Heute“ höre …

Hard Fact’s:

  • Daringly Different von Diana Vreeland
  • Falco, Helden von Heute

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier finden Sie alle Olfaktorischen Soundparaden!

Ihre Meinung zählt:

Welcher Duft begleitet Sie durch den Herbst?

 

 

Zusammenfassung
Olfaktorische Soundparade – Part VI
Artikel
Olfaktorische Soundparade – Part VI
Beschreibung
"Daringly Different" ist der süchtig machende Duft von Diana Vreeland. "Helden von Heute" ein Lieblingssong von Karin Garzarolli. Einer von vielen Gründen, warum die zwei so gut zusammenpassen.
Autor
Website
Karin's Kosmos
Logo